Google Ads

Google Ads Agentur in Dresden und Hamburg

Seit 2010 bin ich Google Ads Spezialist. Damals hieß die Google Werbung noch AdWords. „Ad“ für Anzeige, „Words“ für die Worte, auf die man die Anzeigen in der Google Suche schalten kann, die so genannten „Keywords“. Nach ein paar Jahren in einer Google Ads Agentur in Lüneburg bei Hamburg zog ich nach Berlin, um mir die andere Seite der Google Ad Agentur anzuschauen und war als Inhouse Marketing Manager in einem Online-Shop tätig. Der Wunsch nach eigenen Projekten wuchs und so startete ich 2015 meine SEA und SEO-Agentur in meiner Heimatstadt Dresden. Durch Kunden in Hamburg habe ich in der Hansestadt ein zweites Büro.

Google Ads Kosten kalkulieren im Beispiel einer Anwaltskanzlei

Google Ads Werbung ist gerade für kleine Unternehmen ideal, denn das Budget kann gezielt eingesetzt werden. Entscheidend für die Kalkulation der Kosten ist zunächst die Auswahl der Keywords, also auf welche Suchbegriffe bei Google Werbung geschaltet werden soll. Dabei ist zu berücksichtigen was die potenzielle Zielgruppe sucht und wo im Markt überhaupt Potenziale liegen. Im folgenden ein Beispiel für die Keyword-Recherche einer Anwaltskanzlei in Hamburg. Mit Hilfe des Google Ads Keyword-Planner lässt sich anzeigen, welche Begriffe wie häufig gesucht werden. Hier wurde die Region auf Hamburg eingegrenzt.

Google Ads Keyword Recherche Anwaltskanzlei Hamburg Google Ads Keyword Planner

Neben den Durchschnittlichen Suchanfragen pro Monat lassen sich auch Veränderungen und Saisonalitäten erkennen. „Rechtsanwalt“ wird in Hamburg häufiger gesucht als nur „Anwalt“. Aus der Häufigkeit der Suchanfragen lässt sich die Nachfrage ableiten. Offenbar wird gerade in letzter Zeit verstärkt nach „Anwalt für Verkehrsrecht“ gesucht, ebenso „Anwalt Famlienrecht“ und „Anwalt Arbeitsrecht“ zeigt verstärkte Nachfrage. Aus den den Spalten „Gebot für obere Positionen“ lässt sich ableiten, was pro Klick ungefähr zu zahlen ist. In dem Beispiel ist „Scheidungsanwalt“ mit einem Gebot von 6,12 € im Vergleich recht günstig. Der Begriff „anwalt familienrecht“ könnte vom Prinzip her ähnliche Kundengruppen abdecken, aber das Thema „Familienrecht“ reicht weiter als „Scheidung“. Da die Suchanfrage nach „Scheidungsanwalt“ konkreter ist und weniger gesucht wird, ist der zu zahlende Preis pro Klick höher. Die Google Anzeigen werden versteigert unter den Werbetreibenden. Beim Thema „Anwalt für Markenrecht“ und „Anwalt Mietrecht“ sind ebenfalls so hohe Preise für einen Klick zu zahlen wie bei „Arbeitsrecht Anwalt“. Wenig gesucht wird beispielsweise „Anwalt Baurecht“.

Google Ads Budget Planung – Keywords auswählen

Welche Kosten für Google Ads einzuplanen sind hängt neben der Anzahl der ausgewählten Keywords und den jeweiligen Preis pro Klick der Keywords auch vom Suchvolumen ab. Wird ein Wort sehr häufig gesucht, kann man mehr Klicks bekommen als wenn ein Wort wenig gesucht wird. Im folgenden eine Beispielrechnung für die Kalkulation der Google Ads Kosten. Als Klickrate (CTR) wird 10% angenommen, also dass 10 von 100 Suchenden auf die Anzeige klicken. Das ist ein optimistischer Wert.

  1. „anwalt arbeitsrecht“:
    260 Suchanfragen pro Monat / 30 Tage
    * 10% Klickrate  =  0,87 Klicks pro Tag
    * 14,64 €/Klick => ?
  2. „anwalt verkehrsrecht“
    390 Suchanfragen pro Monat / 30 Tage
    * 10% Klickrate = 1,3 Klicks pro Tag
    * 9,57 €/Klick

Entscheidet man sich also dazu diese beiden Keywords einzubuchen, kann der Werbetreibende Anwalt mit 1-2 Klicks pro Tag rechnen. Das zur verfügung stehende  Tagsbudget sollte also mindestens für 2 Klicks ausreichen, also 25€/Tag betragen. Ist das Budget zu gering, werden die Anzeigen nicht bei jeder Suchanfrage geschaltet, also entgehen potenzielle Kunden. Für die im Beispiel gezeigten Suchbegriffe sollte also mindestens 50€ pro Tag an Werbebudget, besser noch 100€/Tag zur Verfügung stehen.

Google Ads Kosten und Budget planen
Google Ads Budget in einem anderen Beispiel.

Da nur zu zahlen ist, wenn auch jemand auf die Werbung klickt, wird selten das Budget ausgeschöpft werden. Das maximale Tagesbudget dient nur als Kostenbremse, damit man nicht mehr ausgibt, als man eigentlich möchte. Anpassungen dieser Budgetgrenze sind jederzeit möglich

Google Ads – Erfolg messen mit Conversion Tracking

Jede Google Ads Agentur sollte erfolgsorientiert im Sinne des Kunden arbeiten. Dazu zählt, dass eine sinnvolle Erfolgsmessung implementiert wird. Mit Google Ads Conversion Tracking lassen sich verschiedene Ziele messen und den genauen Suchbegriffen, Geräteklassen, Region und dergleichen zuordnen. Ohne das Conversion Tracking lassen sich die Google Anzeigen schwer optimieren. Für die Instalation des Google Ads Conversion Trackings bietet sich der Google Tag Manager an, da dieser auch weitere Tracking Codes wie Google Analytics oder Facebook/Instagram Tracking Pixel verwalten kann. Als Conversion-Ziel sollte nicht nur die Buchung oder Bestellung eingerichtet werden, sondern auch die kleineren Schritte vor der Erreichung des „großen“ Ziels. In einem Fachbeitrag habe ich detailliert die Möglichkeiten mit Micro-Conversions beschrieben.

Conversion Tracking: Friseur Buchung auf der Website

Im folgenden Beispiel habe ich für meinen Kunden, der einen Friseur-Salon in Luzezn betreibt, das Conversion-Tracking so eingerichtet, dass man jeden Schritt im Buchungsprozess nachvollziehen kann. Die anderen Marketing-Kanäle lassen sich ebenso im Google Analytics nachverfolgen.

Google Ads Conversion Tracking Friseur Buchung
Conversion Tracking auf einer Friseur-Website

Vorausstzung dafür ist der Einsatz eines geeigneten Buchungssystems auf der Website. Für Friseure und Dienstleister wie Massage, Heilpraktiker, Zahnärzte, Allgemein-Ärzte und Ärzte von Fachgebieten sollte die Nutzung einer Online-Buchung zum betrieblichen Prozess gehören. Als Online Marketing Consultant gehört die Einrichtung socher Buchungssysteme dazu.

Google Ads Friseur Termin Online buchen
Friseur Termin online buchen – Stylistin wählen

Nach diesen Zahlen im Beispiel haben also 636 Interessenten auf die Google Ads geklickt und die Website besucht. Davon haben 259 den Prozess der Terminbuchung mit dem Klick auf „Termin buchen“ gestartet. Die Termin Buchung wurde allerdings nur 19 Mal abgesendet. Anteilige Conversions entstehen durch Attributionsmodelle, also wenn mehrmal auf die Website geklickt wird, dann kann jedem Kontakt ein Anteil an dem Erfolg zugerechnet werden. Fragen Sie mich gern für mehr Informationen.

Google Ads Friseur Termin online buchen
Friseur Termin online buchen – Micro Conversions

Erweitertes Tracking der Klicks ermöglicht zu analysieren welche Stylistin angeklickt wurden. Denn schließlich kann eine Buchung abgebrochen werden, wenn bei einer Stylistin der Terminkalender bereits gut gefüllt ist und wenig Termine frei sind. Mit Hilfe „Conversion Wert“ lassen sich die Klicks von den tatsächlichen Buchungen und Kontaktanfragen unterscheiden. Für Friseur-Termine rufen viele Kunden auch gern an, da sie noch Fragen haben. Allerdings kann der Klick auf die Telefonnummer nur gemessen werden, ohne dass der Anruf auch zustande kommt. Ebenso werden absagen so nicht erfasst.

In dem Beispiel haben immerhin 4 Besucher haben auf „Standort auf Google Maps anzeigen“ geklickt, obwohl die Kampagne auf nach dem Markennamen „coiffeur l atelier h19“ ausgerichtet war. Trotz dessen haben 51 von 179 auf „ueber uns“ geklickt, um sich zu vergewissern, dass sie auf der richtigen Website sind. Die Vorstellung des Teams und der Lage ist also auch für Bestandskunden wichtig.

Lokale Google-Anzeigen für Friseur-Salons

Die Anzeigen lassen sich sowohl auf die Region eingrenzen als auch auf demokratische Merkmale wie Alter und Geschlecht. In dem Beispiel sollten nur weibliche Kunden in Luzern angesprochen werden.

Google Adwords Agentur für Friseursalons
Aufschlüselung der Klicks nach Region, Geräteklasse, Geschlecht und Alter, Buchungen nach Wochentag

Zudem kann man auswerten zu welcher Tageszeit die Klicks bzw. Conversions kamen und auf welchen Endgeräten. Wenn keine Termine verfügbar sind, lässt sich die Google Werbung einfach pausieren. Bei Bedarf wurde auch gezielt Werbung auf Suchbegriffe zu hochwertigen Leistungen wie „Balayage“ geschaltet, um hochpreisige Kunden zu gewinnen. Parallel zu den Google Ads wurde in Suchmaschinenoptimierung (SEO) investiert, um in der normalen („organischen“) Platzierungen weiter vor zu gelangen. Da Werbeprogramm von Google ist unabhängig von den anderen Suchergebnissen.

Google Ads für Online-Shops

Bei Online-Shops sollte man die Keywords nach den Produkten auswählen, die wettbewerbsfähig sind. Insbesondere im Internet sind die Kunden sehr preissensibel, da der nächste Anbieter nur einen Klick entfernt ist. Natürlich spielt auch die Beschreibung der Produkte, die Lieferzeit und überhaupt die Verfügbarkeit eine Rolle.

Google Merchant Center zum Verwalten der Produkte eins Online-Shops für Google Anzeigen
Google Merchant Center

Neben Anzeigen in der Google Suche bietet es sich auch an die Google Shopping Anzeigen zu nutzen. Dazu muss man den Shop mit dem Google Merchant Center verknüpfen, um die Bilder, Beschreibungen, Preise und Lagerbestände der Produkte zu übermitteln. Auch hier muss man nicht jedes Produkt aus dem Shop bewerben, sondern kann auswählen.

ROI Optimierung mit E-Commerce Tracking

Als wichtigste Kennzahlen dienen in erster Linie die Klicks und die Umsatzzahlen, um den Erfolg der Werbung für einen Online-Shop zu messen. Für den Conversion-Wert sollte der Warenkorbwert ohne Steuern und Versandkosten übergeben werden. Das ist jedoch nicht immer technisch möglich, deshalb sollte klar sein, welche Werte aus dem Shop an Google Ads Conversion Tracking übergeben werden. Zusätzlich bietet es sich an Google Analytics für die Erfolgsmessung der Google Werbung zu nutzen.

Google Ads E-Commerce Optimierung

Neben dem Return-On-Advertising-Spend (ROAS) lassen sich auch so genannte Micro-Conversions einrichten, um zu ermitteln mit welchen Inhalten des Online-Shops der Interessent vor dem Kauf interagiert. So lässt sich die Gestaltung des Shops und das Angebot optimieren.

Google Ads Optimieren mit Klick Tracking im Online Shop
Klick Tracking mit Google Ads

Insbesondere bei Produkten, die nicht sofort gekauft werden, sondern wo es länger braucht, bis sich ein Kunde entscheidet („Customer-Journey“) bietet es sich an kleiner Interaktionen wie Downlaods oder Klick auf Impressum als Conversion-Ziele einzurichten.

Was sind Google Ads – Vorteile und Nachteile der Werbung?

Google AdWords Werbeanzeigen sind in der Google Suche oberhalb und unterhalb der regulären, so genannten „organischen“ Suchergebnisse von Google platziert.

Die Einblendung dieser Anzeigen erfolgt nach den vom Werbetreibenden im Google AdWords Konto ausgewählten Suchbegriffen, den „Keywords“ und ist zunächst kostenlos. Nur der tatsächliche Klick, der einen eindeutigen Besucher auf die Website führt kostet Geld. Diese Modell nennt sich Pay-per-Click (PPC).

Die Vergabe der Anzeigenplätze erfolgt mittels eines Gebotsverfahrens auf die Begriffe, wobei auch die Qualität der Werbeanzeige und der damit verlinkten Zielseite eine Rolle spielt. So gewährleistet das Google AdWords Werbesystem eine gute Mischung zwischen Wettbewerb und Qualität.

Der Erfolg der Werbung kann mit Hilfe vonGoogle AdWords Conversion Tracking und Google Analytics gemessen werden. Die Anzahl der Seitenaufrufe, Anfragen, Details zu Verkäufen und weitere Umsatzdetails  lassen sich damit einsehen und spezifischen Keywords zuordnen.

Durch eine regelmäßige Optimierung der Anzeigentexte lässt sich so der Return-On-Investment (ROI) nicht nur messen, sondern steigern!

Zertifizierte Google Partner Agentur in Dresden und Hamburg



Als zertifizierter Google Partner habe ich zahlreiche Fachlehrgänge erfolgreich absolviert. Das zugehörige Zertifikat muss jährlich durch eine Prüfung erneuert werden. Zudem ist der Titel an strikte Regeln gebunden, zu denen hohe monatliche Mindestumsätze für Google Werbung gehören. So liegt das derzeit von mir verwaltete Budget für AdWords und andere Werbemaßnahmen im Google Netzwerk  bei ca. 50.000 Euro (von Google geforderter Mindestbetrag: 10.000 USD in 3 Monaten) . Hohe Summen für einen Freelancer? Professionelles Online Marketing erfordert eben Einsatz. Und davon profitieren meine Kunden.