YouTube Werbung

Was geht auf YouTube?

Werbung bei YouTube mit Bannern, Textanzeigen und Videos gehört zur Kategorie des Push-Marketings. Im Gegensatz zum Pull-Marketing, wo man den Interessenten bei einer Suchanfrage nur noch abholen muss, dient die “Kaltakquise” der Bekanntmachung von Produkten und Dienstleistungen und zur Steigerung der Markenbekanntheit.

Startseiten-Banner auf YouTube: Masthead

Ein wunderbares Beispiel ist die Werbung für ein neues Automodell, wie hier der neue Porsche Panamera 4 E-Hybrid auf der YouTube-Startseite als sogenannter “Masthead” angezeigt wird.

youtube-werbung-01-masthead-porsche-panamera-2016-11-14

 

Den Masthead-Banner kann man als Werbetreibender nur bei Youtube direkt für ganze Tage buchen. Riesige Reichweite und gute Möglichkeiten der Ansprache. Eher was zum klotzen statt zum kleckern.

Textanzeigen und Banner

Über das Google Display Netzwerk lassen sich im Google AdWords Konto klassische Textanzeigen und Banner einfach erstellen und einbuchen mit den gewohnten Optionen:

  • pay per Click (Sichtkontakt kostenlos)
  • max. Tagesbudget frei wählbar
  • Region und zeitliche Eingrenzung möglich
  • Zielgruppen mit Keywords, Themen und Interessengruppen
  • Remarketing zur Wiederansprache von Besuchern der eigenen Website

 

Wie sieht das in der Realität aus?

  • Berliner Zeitung 2 Wochen gratis lesen

 

youtube-werbung-03-banner-textanzeigen-in-video-berliner-zeitung-2016-11-14

Na gut, ich bin in Dresden… aber zum ausstopfen der nassen Schuhe langt’s allemal. Das geht mit einem E-Paper nicht so gut.

  • SHEIN-Angebote nebem dem Video

youtube-werbung-02-banner-textanzeigen-in-video-klamotten-2016-11-17

Dann vielleicht lieber 40% Rabatt auf den Erstauftrag? SHEINt mir beliebige Ausbeuter-Mode zu sein. Danke, lieber nicht. Meine Shirts sind fair trade und organic. Dazu mit Eukalyptus-Fasern und mit coolerem Motiv.

  • Auf Achse

youtube-werbung-04-banner-textanzeigen-in-video-auf-achse-lkw-fuehrerschein-fahrschule-2016-12-27

Schon eher würde ich eine LKW Führerschein machen, wenn ich mir die Serie “Auf Achse” so anschaue. Hab aber schon einen. Und nach Berlin will ich nicht wieder ziehen. Hat gereicht. Ein Beruf mit Zukunft ist es auch nicht, weil die Laster zukünftig von alleine fahren. Trotzdem: die Werbung finde ich passend und ansprechend.

  • Auf Arbeitssuche?

youtube-werbung-05-banner-textanzeigen-in-video-auf-achse-kfz-mechatroniker-dubai-reise-2016-11-15

Möglicherweise bin ich aber auch ein Kfz-Mechatroniker, wenn ich mir schon eine solche Trucker-Serie anschaue. Dann suche ich vielleicht auch gerade einen neuen Job, wenn ich derart langeweile habe und alte Serien bei Youtube schaue. Und Reisefieber scheine ich auch zu haben. Der Werbebanner sagt mir, ich solle mal die Möglichkeiten in Dubai entdecken. Fehlt nur noch die Frau und das Kind dazu, aber wir arbeiten dran. Bitte sehen Sie von weiteren Anfragen ab. Jedes weitere Nachfragen verzögert die Bearbeitung.

  • Mache Facebook zu deinem Facebook

youtube-werbung-06-preroll-trueview-mache-facebook-zu-deinem-facebook-freunde-ausblenden-2016-11-17

Vielleicht sollte ich wieder zurück zu Facebook, damit das was wird. Angeblich wäre jetzt alles viel besser und ich könne es zu “meinem Facebook” machen, wenn ich Leute de-abonniere. Netter Versuch, aber ich mag trotzdem nicht zu Facebook zurück. Neue Freundschaftsanfrage verweigert! Ich bleibe bei Google.

 

Werbung in der YouTube Suche

Ein Werbetreibender kann seine Werbe-Videos auch in der YouTube-Suche platzieren. Das klingt vernünftig, denn immerhin ist Youtube die beliebteste Suchmaschine nach Google. In der Praxis funktioniert das so:

 

youtube-werbung-08-suche-nach-wissen-macht-ah-2016-11-15

wer “wissen macht ah” sucht, der will interessiert sich vielleicht auch für das Spiel “Call-of-Duty”. OK, eher unwahrscheinlich, aber könnte ja sein dass man nach dem Kinderprogramm noch etwas zum abreagieren braucht. Den Nachwuchs kann man ja mit dem “gestiefelten Kater” auf dem Fernsehkanal Toggo ruhig stellen. Danke für die Info.

 

YouTube True View – Werbevideos im Stream

Diese kleinen Werbe-Videos vor einem YouTube Clip, die man überspringen kann, kennt wahrscheinlich jeder. Geniale Werbeform. Nur wenn mich die Werbung nicht interessiert, kann ich nach 5 Sekunden überspringen Der Werbetreibende zahlt erst nach 15 Sekunden für den “True View” oder wenn das Video kürzer ist, dann wenn der Werbeclip bis zum Ende angesehen wurde. Nette Funktion. Für alle Beteiligten von Vorteil.

Nur seit sich YouTube mit der GEMA geeinigt hat, scheint diese Werbeform inflationär benutzt zu werden, wie mir scheint. Gefühlt fast vor jedem Video kommt eine Werbung.

youtube-werbung-09-preroll-trueview-worldofwarships-2016-12-29

Oh, ein neues Spiel – sogar kostenlos. Zwar mag ich keine Kriegspiele und bei Computerspielen würde ich höchstens noch den Goat-Simulator spielen. Oder Autorennen.

youtube-werbung-10-preroll-trueview-mercedes-benz-gtr-gruene-hoelle-2016-12-29

Ah.. schickes Auto. Ein grüner Mercedes AMG GT R fährt durch die “grüne Hölle” des Nürburgrings. Schön gemacht. Und wo kann ich das spielen? Kaufen will ich das Ding sicher nicht. Selbst wenn ich das Geld hätte würde ich es nicht verschwenden auf Technologie von gestern. Fossile Brennstoffe. Pah! Sogar der neue Porsche aus dem Masthead hat Hybrid.

Nervige Spots kann man ja einfach überspringen

Weihnachtszeit. Ein nerviger Kitsch-Spot jagt den nächsten.

  • Das perfekte Weihnachtsgeschenk für die Freundin

youtube-werbung-11a-preroll-trueview-conrad-diy-2016-12-14

Conrad ist beim vorne mit dabei. Story-Telling over the ätsch.

  • Der magische Aventskalender

youtube-werbung-11-preroll-trueview-telekom-magischer-weihnachtskalender-2016-11-17

Nein, liebe Telekom, auch mit einem “magischen Adventskalender” kommt der Techniker bei mir als Kunde nicht eher.

  • Jeder Moment ein Fest

youtube-werbung-12-preroll-trueview-kaufland-weihnachten-2016

Und zu Kaufland gehe ich auch nach dem Ansehen einer weihnachtlichen Geschichte nicht. Immer wenn ich da gewesen bin, war ich froh wieder raus gefunden zu haben. “Come in and find out” war doch aber nicht der Spruch von euch. Verirrung nicht nur Laden sondern auch  beim Geschmack?

  • noch mehr Weihnachtstory – diesmal auf Cool

youtube-werbung-13-preroll-trueview-lidl-weihnachten-2016

Lieber zu Lidl. Da ist es übersichtlicher. Statt einer Weihnachtsgans gab’s bei mir zum letzten Einkauf am 24.12. aber nur 2 Dosen Bier, eine Pizza und eine Flasche Kräuterschnaps für danach. Das Mitleid, welches ich an der Kasse bekam: unbezahlbar. Weihnachten ist eben doch für Alle. Danke für diesen echt nervenden Spot.

youtube-werbung-14-preroll-trueview-kaufland-lidl-2016

Schliesslich war Weihnachten vorbei und die übermotivierten Geschichten der Werbefuzzis, bei denen “Story-Telling” nach Jahren zum Trendbegriff geworden zu sein schien, hörte endlich auf. Nun nervte Netflix mit seinen Kaffee-Girls erstmal als einziger weiter.

  • bevor man (auf-) springen kann: wieder vorbei – 5 Mal am Tag!

youtube-werbung-00-preroll-trueview-gilmore-girls-more-coffee-2016-12-29

“In einem früheren Leben war ich kaffee” und “ich kann nicht glauben was ich in diesem Raum für eine Unterhaltung führe” kann ich nun auswendig. Danke! Nun bin ich für immer geschädigt und mache einen Bogen um Netflix. Nicht so schlimm, geht auf Linux eh nicht.

  • Story vorm Video

youtube-werbung-16-preroll-trueview-fanta-julien-bam-europapark-2016-12-10

Julien BÄÄM ist kalt im Europapark. Schön. Ich freue mich dich endlich kennenzulernen. Erstens: trinke weniger Zuckerbrause, Junge! Zweitens: Wer geht denn im Winter auch in einen Vergnügungspark? Wer geht überhaupt in Vergnügungsparks? Reiche Langweiler-Kids. Scheint aber deine Zielgruppe zu sein. Von daher mal was richtig gemacht. Na gut. Aber 2 Minuten langes Werbe-Video vorm eigentlichen Video… gehts noch? Und dann noch mehrmals am Tag… bääääm! Dit nervt.

  • Youtube Kanal

youtube-werbung-17-fanta-channel-2016-12-30

Insgesamt hat Fanta amüsante Werbung. Respekt. Ich trinke diese diese Kapitalistenbrause aber trotzdem nicht. Premium Cola, Lipz und anderes Öko-Hipster-Zeug steht bei uns im Coworking Space im WG-Kühlschrank. Und das ist auch gut so.

18a-bier-leer-im-coworking-space-collab-and-couch-dresden

Na jedenfalls wenn der Quartiermeister nachgefüllt hat.

  • Oh, was ist das?

youtube-werbung-19-preroll-trueview-google-pixel-ohne2016-12-30

Das neue Google-Phone. Na und nun? Was soll mir diese Werbung jetzt sagen? Warum sollte ich das kaufen? Ok, es ist von Google. Dann ist es sicher gut. Bessere Fotos solle es machen? Glaub ich nicht. Ausserdem liegt mein Phone immer so smart in der Ecke. Auch in Zukunft werde ich das “Mobile” nicht unbedingt mit mehr Streicheleinheiten beglücken. Aber immerhin versteht es mich. Jedenfalls meine undeutliche Aussprache.

  • Zurück zum Start:

youtube-werbung-21-masthead-union-investment-2016-11-22

Union Investment (noch nie gehört) will mir den Sparplan erklären. Ich soll in Fonds investieren und mein Sparstrumpf sei von gestern. Ja, nee.. lieber nicht. Hab gerade ne Doku über die Bankenkrise geschaut. Hab eh kein Geld. Das verdirbt am Ende bloß noch den Charakter.

  • Dann lasse ich mir lieber genüsslich erklären

youtube-werbung-21-preroll-trueview-firelink-software-2016-12-10

warum ich die Software von Firelink benutzen soll. Endlich alle Probleme gelöst. Dank des Erklärvideos. Ein Glück gibt es diesen Trend immernoch. Aber was die Software nun macht, weiss ich immernoch nicht. Oder habs vergessen. Oder nicht verstanden.

Wo sind die guten alten Werbespots hin, die mir einfach sagen, dass ich den neuen WC-Reiniger kaufen soll und dass das neue Waschmittel nun noch reiner wäscht? Ach ja, im guten alten linearen TV. Der robuste Fernseher mit 17-Zoll-Bildröhre steht gut aufbewahrt im Keller. Für schlechte Zeiten. Oder Rote Rosen.

  • Ich mag simple Werbebotschaften:

youtube-werbung-22-adwords-display-netzwerk-bannerwerbung-rewe-nutella-boxkampf-2016-09-30

Auf die Fresse – Drohne kaufen! Nutella im Angebot.

  • Passend zum herbstlichen Konzert der Laubbläser

youtube-werbung-23-preroll-trueview-laubrechengeraet-laubfix-2016-08-16

Der Laubfix.

  • Shut up and take my money!

youtube-werbung-24-preroll-trueview-laubrechengeraet-laubfix-2016-08-16

Nur 39,90 Euro? Na das ist doch mal etwas. Ich nehme acht. Endlich bin ich ein gewiefter Kunde.

24-meistertask-besessenheit-ist-der-motor-verbissenheit-ist-die-bremse_2016-06-07

Danke, Meistertask. Immer den richtigen Spruch zur Richtigen Zeit.

Wir werden sehen, ob die Marketingdaten auch ausgewertet werden und welche alten neuen Trends in 2017 auf uns warten. Vielleicht mal bei Instagram rein schauen. Da ist noch viel Luft nach unten. Der letzte macht das Licht aus. Guten Rutsch!

andreas-macht-das-licht-aus-collab-and-couch-coworking-dresden-2016-12-30

P.S. Als Alternative zum Adblocker kann man übrigens auch sich ungewünschte Werbung bei YouTube nicht mehr anzeigen lassen. Falls ein Spot zu sehr nervt, anstößig oder einfach uninteressant ist. Damit ist es für Werbetreibender noch wichtiger auf Qualität zu achten und die Zielgruppe zu treffen und richtig anzusprechen.