15.03.2018 JTL Stammtisch Dresden – Rückblick

Zum JTL Stammtisch Dresden im Körnergarten am Blauen Wunder wurde diesmal ein spannender Votrag zum Thema Markenrecht gehalten. 

Fazit: es gibt eine Rechtssicherheit.

 

Erfahrungsaustausch und Diskussionen am Tisch

Stichpunktartig einige Themen, die ich aufgeschnappt habe:

Lieferung mit DHL versus Versand mit DPD

  • sobald der Express-Versand mehr kostet, ist es nicht mehr so dringend
  • wenn DPD 1,5h länger Pakete im Verteilzentrum annimmt, lohnt sich das für Händler

Versand-Workflow und Verpackung optimieren

  • mit Paketband ist ein Packer lang beschäftigt und Klebeband löst sich oft
  • schneller und ist stabiler ist ein Verpackungsband zum Umreifen der Pakete
  • einem Schrumpftunnel zum Umfolieren der Ware kann sinnvoll sein
  • Investitionen in Automatik-Kartons kann sich lohnen wegen Zeiteinsparung
  • Wieviele Pakete schafft 1 Packer am Tag oder in 1 Stunde?
  • Aber Reklamationen wegen fehlerhafter Verpackung sind ärgerlich und teuer!

Marketing und Shop-Optimierung

  • Kunden merken sich oft nicht, wo sie bestellt haben
  • Leute sind Bestellprozess von amazon gewöhnt und sind bequem
  • Schnittstellen zur Buchhaltung (zB. DATEV) wichtig
  • sonst Umsatzsteuererklärung für Umsätze in anderen Ländern
  • PayPal treibt weitere Kunden zu amazon pay
  • PayPal Plus geht auch ohne PayPal-Konto
  • Unicorn ist ein Ressourcenfresser
  • Mehrsprachigkeit in JTL über verschiedene Domains mit Geo-Targeting
  • in unterschiedlichen Ländern können Designs anders wahr genommen werden
  • Produktbilder berücksichtigen bei der Region
  • JTL5 schon geplant, wird aber kompatibel zum JTL4

 

Zitat des Abends: “Wir wollen >>BÄÄM<< und nicht >>buhm<<“.

 

Der nächste JLT Stammtisch findet am 31.05.2018 um 18:00 Uhr im Restaurant Körnergarten Dresden statt.